Gewerbeverein Heemsen

 

Der Countdown hat begonnen

Gewerbeverein Heemsen hatte zu Ausstellertreffen eingeladen

Der Countdown für die GAFA 2018 hat begonnen. Am Montagabend waren auf Einladung des Gewerbevereins Heemsen rund 120 Aussteller ins Dorfgemeinschaftshaus Gadesbünden gekommen, um aus erster Hand Näheres zu erfahren über den Ablauf der Regionalschau, die vom 28. April bis 1. Mai im Gewerbegebiet Drakenburg direkt an der ­
B 215 stattfindet.

GAFA-PlakatDa beim Vorstand nach wie vor Anmeldungen von Gewerbetreibenden und Hobbykünstlern eintreffen, die sich und ihr Angebot präsentieren möchten auf der mittlerweile größten Gewerbeschau im Landkreis Nienburg, steht der endgültige Plan, der Aufschluss darüber gibt, welcher Stand wo angesiedelt ist auf dem etwa 10 000 Quadratmeter umfassenden Ausstellungsgelände, erst ab dem Wochenende 20. bis 22. April unter www.gafa2018.de zum Download bereit.
Die Anwesenden bekamen am Montagabend aber bereits einen Eindruck von der Dimension der GAFA 2018 mit ihren etwa 170 Ausstellern und deren Aufteilung. Aussteller und Gäste gelangen über die B 215 zum Messegelände. Die Feuerwehren aus Gadesbünden und Heemsen sorgen dafür, dass alle, die mit dem Auto kommen, zu dem für sie vorgesehenen Parkplatz gelangen. Gadesbündens Brandmeister Karsten Harms appellierte in diesem Zusammenhang an die Aussteller, sich unbedingt durch den entsprechenden Parkausweis zu erkennen zu geben.
Für die Besucher, die mit dem Fahrrad zur GAFA kommen, steht gegenüber der Classic-Tankstelle ein von der Jugendfeuerwehr betreuter Fahrradparkplatz zur Verfügung. Darüberhinaus wird auch dieses Mal ein Shuttle-Service eingerichtet, der die Gäste vom Parkplatz zum Zentrum des GAFA-Geländes bringt. Zentral gelegene Behindertenparkplätze sind ebenfalls eingerichtet.
Den Ausstellern stehen neben der Freifläche und dem Gelände der im Gewerbegebiet ansässigen Firmen zwei Hallen und ein Gewerbezelt zur Verfügung.
Ferner wird ein zentraler Markplatz eingerichtet, auf dem zahlreiche Bewirter für das leibliche Wohl der GAFA-Gäste sorgen. Zudem hält auch der eine oder andere Aussteller an seinem Stand kleine Leckereien bereit.
Der überwiegende Teil des Rahmenprogramms spielt sich auf der Bühne im Festzelt ab, eine weitere Aktionsfläche ist auf dem Marktplatz geplant.
Für die kleinen Besucher gibt es auf dem Gelände der Firma Struckmeier eine Kinderwelt mit Hüpfburg, Karussell, Bastelangeboten und mehr.
Eröffnet wird die GAFA am Sonnabend, 28. April, um 11 Uhr. Prominentester Gast ist Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann. Ein kleiner Imbiss steht ab 10.30 Uhr bereit.
Ab 15 Uhr geben Gruppen aus der Region Kostproben ihres Könnens. Die GAFA schließt um 18 Uhr ihre Tore. Um 20 Uhr beginnt der Oldie-Abend mit der Kultband The Whities aus Hassel und DJ Jointer. Der Marktplatz bleibt geöffnet
Der GAFA-Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst, die Gewerbeschau öffnet von 11 bis 18 Uhr, das Bühnenprogramm mit regionalen Gruppen und dem beliebten HARKE-Bingo beginnt wieder um um 15 Uhr.
Am Montag bleibt die Gewerbeschau mit Rücksicht auf die Aussteller geschlossen. Um 20 Uhr sind jedoch alle zum Tanz in den Mai eingeladen. Für die Ausstelller gelten an diesem Abend besondere Konditionen.
Am GAFA-Dienstag, stehen die Aussteller im Mittelpunkt des Geschehens. Die GAFA ist von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Erst am Nachmittag wird ab 14.30 Uhr zu einem Maikonzert bei Kaffee und Kuchen mit dem Shanty-Chor Brinkum ins Festzelt eingeladen.
Karten für den Oldie-Abend und den Tanz in den Mai gibt es für acht Euro im Vorverkauf und für 9,50 Euro an der Abendkasse. Vorverkaufsstellen sind das Teppichhaus Schwarz in Drakenburg, das Gasthaus Siemer in Rohrsen, die Schlachterei Rode in Rohrsen und Bolsehle, Renas Reisen in Nienburg, Koopmanns Laden in Eystrup und die VGH in Hoya.

Meldung vom 06.04.2018Letzte Aktualisierung: 13.08.2018


« zurück


Veranstaltungen

  • Sa, 16.11.2019, 09:00 Uhr
    Frauenfrühstück
    Mensa der Grundschule Heemsen
  • Di, 19.11.2019, 17:00 Uhr
    öffentliche Sitzung des Planungs-, Bau-, Umwelt- und Kulturausschusses
    Heemsen
  • Mi, 20.11.2019, 17:00 Uhr
    öffentliche Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses
    Drakenburg

Infos

Links