Gewerbeverein Heemsen

 

Per Fahrrad die Betriebe erkundet

Bäcker Deicke, Malereibetrieb Vehrenkamp, Spargelhof Göllner, Fenster Sievers: Gewerbeverein hatte zu „Heemsen radelt“ eingeladen

Bei sommerlichen Temperaturen beteiligten sich über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der vom Gewerbeverein Heemsen angebotenen Radtour „Heemsen radelt“.

HeidiRainerJörn neuNach einem gemeinsamen Frühstück in der Bäckerei Deicke in Holtorf ging es mit dem Fahrrad weiter nach Erichshagen, wo Tim Vehrenkamp vom gleichnamigen Malereibetrieb die Firma und ihr Leistungsspektrum vorstellte.
Nach einer gemütlichen Weiterfahrt durch die Schönheiten der Natur wurde als zweite Station der Spargelhof Göllner in Gadesbünden besucht. Rainer Göllner erläuterte den Radlerinnen und Radlern seinen landwirtschaftlichen Betrieb, auf dem bereits in der fünften Generation Spargel angebaut wird. Außerdem gehören Erdbeeren und Frühkartoffeln zum Angebot. Die Vermarktung erfolgt beispielsweise über den Großmarkt in Hamburg, wo Rainer Göllner nach eigenen Angaben als einziger Landwirt vertreten ist und Vorstanddie Wochenmarkt-Händler bei ihm die landwirtschaftlichen Produkte einkaufen.
Außerdem werden mit Spargel auch die Gastronomiebetriebe zwischen Hannover und Bremen beliefert. Ferner ist der Spargelhof auch an verschiedenen Orten auf den Wochenmärkten mit Ständen vertreten, wo in der Saison der Spargel, Erdbeeren und Frühkartoffeln angeboten werden. Auf dem landwirtschaftlichen Betrieb sind neben vier festangestellten Mitarbeitern auch polnische und deutsche Erntehelfer in der Saison tätig, berichtete Rainer Göllner.
Als weiterer Betrieb wurde in Haßbergen die Firma Sievers Fenster- und Türentechnik besucht. Hier stellte Torsten Grund das sich im Bau befindliche Erlebnis- und Ausstellungszentrum vor und erläuterte das „Haus im Haus“-System, bei dem digital dargestellt wird, wie die Kunststofffenster und Türen nach dem Einbau in einem Gebäude aussehen könnten.
Jörn und Boris Heidorn, die beiden Vorsitzenden des Gewerbevereins bedankten sich abschließend bei Heidemarie und Uwe Seydel, die die Strecke ausgearbeitet hatten und bei der Feuerwehr Gadesbünden, die bei den Straßenüberquerungen für die notwendige Sicherheit gesorgt hatte. Den Abschluss der Fahrradtour "Heemsen radelt" bildete der gemeinsame Besuch des Erdbeerfestes in Rohrsen.

Aus: DIE HARKE vom 26. Juni / Text und Fotos: pda

Meldung vom 25.06.2019Letzte Aktualisierung: 03.07.2019


« zurück


Veranstaltungen

  • Sa, 16.11.2019, 09:00 Uhr
    Frauenfrühstück
    Mensa der Grundschule Heemsen
  • Di, 19.11.2019, 17:00 Uhr
    öffentliche Sitzung des Planungs-, Bau-, Umwelt- und Kulturausschusses
    Heemsen
  • Mi, 20.11.2019, 17:00 Uhr
    öffentliche Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses
    Drakenburg

Infos

Links